0
(Noch nicht bewertet)
13. Januar 2014

Das Mitarbeitergespräch – mit SAP SuccessFactors Goal & Performance Management

Nach den Feiertagen ruft wie jedes Jahr das Büro. Nicht nur, dass sich in Ihrer Abwesenheit die Arbeit auf dem Tisch gestapelt hat, auch stehen nun die jährlichen Mitarbeitergespräche an, und auch diese wollen vorbereitet sein. Was alles zu beachten ist und wie HR Software Sie dabei unterstützen kann, zeigt der folgende Beitrag.


 

Damit alles glatt läuft, müssen Sie bereits im Vorfeld einige Vorkehrungen treffen: Sie müssen die Termine koordinieren und die Mitarbeiter einladen, Räume buchen, den Mitarbeitern die Vorbereitungsbögen zuschicken und sich selbst einen Überblick über die Leistungen des Mitarbeiters im Beurteilungszeitraum verschaffen. Bei den Mitarbeitern mit Zielvereinbarungen müssen Sie zusätzlich den Zielerreichungsgrad prüfen. Alleine die Vorbereitung kostet Sie wertvolle Stunden.

Aber auch nach der Durchführung müssen Sie das Gespräch protokollieren, es dem Mitarbeiter zur Unterzeichnung vorlegen und es an die Personalabteilung zur Ablage weiterreichen.
Was wäre, wenn Sie alle diese Prozesse in einer Software abbilden könnten und sich die Arbeit einfacher, schneller und effektiver machen könnten?

Sie können das – mit SAP SuccessFactors Goal & Performance Management

Ab sofort brauchen Sie nur noch den Termin mit Ihrem Mitarbeiter zu vereinbaren und das bereits im System hinterlegte  Formular zur Selbsteinschätzung an Ihn zu senden. Die Software zieht sich automatisch die für den Mitarbeiter hinterlegten Ziele, Kompetenzen und Tätigkeiten zur Bewertung. Sie brauchen lediglich Ihre Bewertung via Mausklick auf einer vorgegebenen Skala abzugeben und das Ganze im Freitextfeld zu kommentieren. Nach der Abstimmung mit dem Mitarbeiter unterzeichnen Sie das Formular digital und haben alle notwendigen Schritte erledigt.
Die von Ihnen angegebenen Zielerreichungsgrade können direkt im System für weitere Schritte wie Vergütung oder Nachfolgeplanung genutzt werden. Aber nun zu den Details.

Zielbewertung

Schluss mit der lästigen Suche nach den Blättern, auf denen Sie die Ziele für Ihren Mitarbeiter notiert haben.
SuccessFactors ermöglicht es Ihnen und Ihrem Mitarbeiter jederzeit einen Blick auf die vereinbarten Ziele zu werfen und den Zielerreichungsgrad laufend anzupassen. So erhalten Sie im Mitarbeitergespräch bereits den aktuellen Stand von Ihrem Mitarbeiter und müssen sich diesen nicht mühsam zusammensuchen und erfragen.

Kompetenzbewertung

Damit Sie ganz genau wissen anhand welcher Kriterien Sie Ihren Mitarbeiter bewerten sollten, haben Sie sicher zu Anfang in einer Stellenbeschreibung die erforderlichen Kompetenzen hinterlegt. Auch Kernkompetenzen, die für alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens wichtig sind, können in die Bewertung miteinbezogen werden.
Erstellen Sie einmalig ein Template für das Mitarbeitergespräch und das System zieht sich personenbezogen alle relevanten Daten in ein Formular. Bewerten Sie nun den Mitarbeiter anhand der hinterlegten Kompetenzen und vergleichen Sie so die Leistung im Team.

Kompetenz

 

Entwicklungsplanung

Anhand der in den vorangegangenen Sequenzen getroffenen Ergebnisse können Sie nun gemeinsam mit dem Mitarbeiter Entwicklungsmaßnahmen on / off/ near the job vereinbaren und diese noch während des Gesprächs im Formular festhalten. Überprüfen Sie so beim nächsten Mitarbeitergespräch wo der Mitarbeiter hinsichtlich der Entwicklung steht und passen Sie die Ziele entsprechend an.
Sie können auch eine direkte Verbindung zum SuccessFactors Learning Modul herstellen und somit aus Ihrem Trainingskatalog bereits definierte Maßnahmen wählen.

Berichten Sie uns doch in den Kommentaren, wie Sie Ihr Mitarbeitergespräch vorbereiten. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.