0
22. September 2016

CANCOM setzt auf mobile Reisekostenerfassung mit Data One 4 Travel Expenses

Studien zufolge beansprucht eine manuelle Reisekostenabrechnung rund 20 Minuten und 53 Euro Prozesskosten. Dabei sind 19% der manuellen Abrechnungen fehlerhaft und durchlaufen den Prozess erneut. CANCOM ist es dank Data One 4 Travel Expenses gelungen,  insbesondere im Bereich des Reisekostenmanagements für mehr Effizienz und eine höhere Ressourceneinsparung zu sorgen.


CANCOM ist einer der führenden Anbieter für IT-Infrastruktur und IT-Services in Deutschland und Österreich. Als Cloud Transformation Partner bringt der Konzern Unternehmen in die neue Computing Ära.

Die Anforderungen

CANCOM war auf der Suche nach einer Lösung, die die Mitarbeiter optimal bei der Erfassung von Reisedaten unterstützt und außerdem weitere Informationen bereitstellt. Darunter zählen bspw. eine Notfallnummer für Flugänderungen oder die Kontaktdaten des Reisemanagements. Eine weitere Anforderung war, die mobile Lösung in die vorhandene Systemlandschaft mit Funktionen wie z.B. der automatischen Verarbeitung der Kreditkartendaten zu integrieren.

Die Projektziele auf einen Blick

  • Mobilisierung der Reisekostenerfassung
  • Integration eines Kreditkartensystems
  • Individuelles Design
  • Bereitstellung von Prozessinformationen & Ansprechpartner
  • Benutzung von Vorlagen

Warum Data One 4 Travel Expenses?

Mit der mobilen Unternehmensapp können Reisekosten problemlos von unterwegs erfasst werden. Die intuitive App ermöglicht die Erfassung auch im Offline-Modus, mit dem Smartphone, Tablet oder Notebook. Dabei wird die Lösung von vielen Betriebssystemen wie Android, iOS und Windows unterstützt und ermöglicht dank der Kamerafunktion mobiler Endgeräte auch das Abfotografieren von Belegen und deren Upload in den dazugehörigen Buchungsbeleg.

Der Hauptnutzen für CANCOM

Data One 4 Travel Expenses ermöglicht CANCOM, Reisezeiten effizienter zu nutzen und den Prozess rund um die Reisekostenerfassung zu vereinfachen. Die anfallenden Reisekosten können bereits während einer Reise durch den Mitarbeiter mobil erfasst werden. Dadurch werden Ressourcen und kostbare Zeit bei der nachträglichen Administration eingespart.

Weitere Informationen rund um das Thema Mobile Reisekostenabrechnung

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.