0
6. September 2016
DataOne Blog

SCCM – Reporting Service Server Instance Feld bleibt leer

Hallo zusammen,
Hintergrund dieses Blogbeitrags ist, dass nach dem Upgrade unseres SCCM von Version 1602 auf 1606 der Reporting Services Point nicht mehr korrekt lief.

Diese Site Server Rolle wollte ich nun neu installieren,
dazu habe ich die Rolle im SCCM entfernt. Danach im Installations-Wizard, blieb das Feld für die Reporting Services Server Instance leer und ich konnte daher die Installation nicht abschließen.

SCCM Reporting Service Server Instance Feld leer

Auch eine neue Installation der Reporting Server Instanz brachte keinen Erfolg.

Nach ein wenig Recherche fand ich heraus, dass die Instanz über WMI abgefragt wird, entsprechend setzte ich dort mit dem Troubleshooting an.

Mittels Powershell habe ich geprüft, ob eine Instanz für die Reporting Services per WMI abgefragt werden kann. Ich bekam für unseren SCCM zwei Instanzen zurück, die Aktuelle und eine schon länger nicht mehr Existierende.

Get-WmiObject -namespace root\Microsoft\SqlServer\ReportServer  `
-class __Namespace `
–ComputerName <SCCMSQLSERVERNAME>

SCCM WMI Reporting Powershell2instanzen

Den veralteten Eintrag habe ich wie folgt gelöscht (der Name der Instanz muss natürlich angepasst werden):

Get-WmiObject -namespace root\Microsoft\SqlServer\ReportServer `
-class __Namespace –ComputerName <SCCMSQLSERVERNAME> `
| where-object {$_.name -eq 'rs_sccm2012'} | remove-wmiobject

SCCM WMI Reporting powershell1eintrag

Nachdem nur noch der aktuelle Eintrag vorhanden war, wurde im SCCM auch die Instanz wie gewünscht gefunden.

SCCM_RSSI

Ich hoffe ihr findet den Beitrag hilfreich.
Viele Grüße

Peter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.