next

SAP Business ByDesign Release 2108 – Alles was Sie im Zuge der Neuerungen wissen müssen

SAP Business ByDesign Release 2108 – Alles was Sie im Zuge der Neuerungen wissen müssen

Profitieren Sie von den Neuerungen des SAP Business ByDesign Release 21.11, welche ab dem 21. August im Produktivsystem zur Verfügung stehen.

Das neue Update von SAP Business ByDesign 21.08 ist jetzt verfügbar. Auch dieses Update beinhaltet Kundenwünsche und neue Funktionalitäten, die zu einem den Arbeitsalltag erleichtern, die Durchführung unterschiedlicher Prozesse optimieren und zu einer erhöhten Flexibilität beitragen.
In dem folgenden Blogbeitrag wird das Thema Zeiterfassungseinstellungen in Projekten aus dem aktuellen Release aufgegriffen und dessen Umsetzungsmöglichkeit und Funktionalität erläutert.

Zeiterfassungseinstellungen für Projektmanager in SAP Business ByDesign

Die Zeiterfassung spielt eine entscheidende und wichtige Rolle speziell für Dienstleistungsunternehmen bzw. für Projekte ist diese ein wichtiger Bestandteil des Order-to-Cash-Geschäftsprozesses.
Dieses Feature wurde eingeführt, damit Projektmanager und Projektverantwortliche möglichst geringen administrativen Aufwand haben. Zeiten sollen sich für das Genehmigen der Projektaufgaben und zum Verbessern der Zeitrückmeldungen bzw. der Arbeitsbeschreibungen eingespart werden.
Mit dem Release dieses Features können Projektleiter festlegen, welche Aufgaben für die Erfassung von Zeiten verwendet werden und ob ein Genehmigungsworkflow erforderlich ist.

Mit diesen Einstellungen kann der Projektmanager 4 Arten von Steuerelementen hinzufügen

  1. Genehmiger: Ermöglicht es, den Genehmigenden für Zeiterfassungen entweder auf den Projektmanager (auch bekannt als Projektleiter) oder den Aufgabeneigentümer festzulegen. Aufgabeneigentümer ist die Person, die als Verantwortlicher bei den einzelnen Aufgaben zugeordnet ist.
  2. Nicht aufgeführter Service: Wenn Dienste auf der Registerkarte Arbeit zu jeder Projektaufgabe geplant werden, werden sie automatisch unter der Registerkarte Produkte aufgeführt. Oftmals erfassen Mitarbeiter Zeiten gegen Leistungen, die nicht im Projekt aufgeführt sind, d.h. die für keine Aufgabe im Projekt eingeplant wurden. Der Projektleiter kann entscheiden, ob solche Zeiterfassungen im Arbeitszeitblatt selbst gesperrt, zur Genehmigung eingereicht oder ohne Genehmigungsverfahren zugelassen werden sollen.
  3. Kein Mitarbeiter: Ein Projektteammitglied ist jemand, der für das Projekt besetzt ist und auf der Registerkarte Team und Besetzung → Teams sichtbar ist. Unter Teammitglied ist auch eine Person zu verstehen, die Teil einer Organisationseinheit ist und diese Einheit im Projekt hinterlegt ist. Alle anderen sind Nicht-Teammitglieder und der Projektmanager kann steuern, ob Zeiterfassungen für das Projekt im Arbeitszeitblatt selbst abgelehnt oder zur Genehmigung eingereicht oder zugelassen werden können.
  4. Außerhalb der geplanten Periode: Unter dem Reiter Arbeit hat der Projektleiter zusätzlich zur geplanten Arbeit, die Möglichkeit das geplante Startdatum und das geplante Enddatum anzugeben. Mit dieser Einstellung kann der Projektleiter dem System mitteilen, was bei Zeitbuchungen außerhalb dieses geplanten Zeitraums zu tun ist , sollen diese abgelehnt, zur Genehmigung eingereicht oder ohne Genehmigungsverfahren zugelassen werden.

SAP Business ByDesign Release 2105

 

 

Zusätzlich hat der Projektleiter die Möglichkeit die Zeiterfassung für bestimmte Teammitglieder zu verpflichten bzw. diese von der Zeiterfassung aufzuheben.

 

 

Zeiterfassungseinstellungen für Projektmanager in SAP Business ByDesign

 

Die Bereitstellung dieses Features trägt dazu bei, die manuelle Administration wie Zeiterfassungsgenehmigungen zu reduzieren, die Qualität der Zeitbuchungen zu erhöhen sowie Klarheit über die genehmigungspflichtigen Buchungen zu schaffen. Es hilft auch, Zeitgenehmigungsaufgaben an die Verantwortlichen für eine Aufgabe zu delegieren.

In diesem Blogbeitrag haben wir lediglich ausgewählte Neuerungen des SAP Business ByDesign Releases 21.08 kurz und knapp unter die Lupe genommen. Für weitere detaillierte Informationen zu sämtlichen Neuerungen sprechen Sie uns gerne an. Bei individuellen Fragen steht Ihnen Nicole Lewe, als Ihre persönliche Ansprechpartnerin, jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Informationen rund um die Neuerungen erhalten Sie auch im SAP Help Portal.

Beitrag teilen
next
next

Ihr Feedback ist uns wichtig

Kommentieren und bewerten

    Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

    Schließen